FERDI

Mehrere Kolleginnen unserer Schule haben sich im Rahmen des FERDI-Projektes am Lehrerinstitut (LI) fortgebildet. FERDI ist ein Programm zur Förderung emotionaler und sozialer Kompetenzen. Der methodische Rahmen wird durch die Handpuppe Ferdi, ein Chamäleon, gestaltet. Mit Ferdis Hilfe machen sich die SchülerInnen auf eine Schatzsuche und müssen sich gemeinsam unterschiedlichsten Herausforderungen stellen. Auf spielerische Art und Weise ermöglicht das Programm eine systematische und nachhaltige Vertiefung relevanter Trainingsbereiche wie soziale Wahrnehmung, Gefühle erkennen und benennen, Einfühlungsvermögen, Hilfeverhalten und Kooperation sowie Problemlösekompetenzen in schulischen Alltagssituationen.